Camiq Connector

CamIQ CMS - Komplettlösung für Wachzentralen

CamIQ CMS läuft in Wachzentralen und nimmt dort Alarmmeldungen von CamIQ net Installationen entgegen. Neben der Mehrplatzfähigkeit und dem Redundanzkonzept zur erhöhten Betriebssicherheit sind in CamIQ CMS komfortable Kundenverwaltungs- und Abrechnungsfunktionen enthalten.

 Highlights

  • Zentrale Lösung zur Annahme und Bearbeitung von Alarmen aus dem CamIQ net
  • Systemanbindung für Fremdsystem durch CamIQ SDK und CamIQ Routing Dienste
  • Wachzentralenlösung von Annahme des Alarms bis zur Rechnungsvorbereitung
  • Kunden- und Systemverwaltung
  • Monatsauswertung inkl. Reports für Rechnungserstellung
  • Schnittstellen für Datenexport
  • Unterstützung von verschiedenen Softwareständen auf Kunden- und Systemebene
  • Mehrplatzfähigkeit durch zentrale Datenbank
  • Redundanzkonzept für Bedienplätze

Beschreibung

CamIQ CMS - Die einfach bedienbare Wachzentralenlösung für professionelle Anforderungen.

CamIQ CMS ist die passende Lösung für Wachzentralen zur Integration der CamIQ net Komponenten in ein umfassendes Systemkonzept.

Neben den komfortablen und praxisgerechten Funktionen zur Bearbeitung von Alarmen, die auch in kritischen Situationen eine sichere Bedienung des Systems erlauben, verfügt CamIQ CMS über eine Alarmvorschaufunktion.

Die Alarmvorschaufunktion ermöglicht sofort bei Eintreffen der Alarmmeldung schon anhand des mit dem Alarm gelieferten Bildmaterials eine erste Einschätzung der Situation vor Ort.

Somit gewinnt der Bediener in der Wachzentrale bei tatsächlichen Vorfällen einen entscheidenden Zeitvorsprung. Gleichzeitig werden die Bilder zu den Alarmmeldungen mit dem Ereignisprotokoll gespeichert und stehen somit als Beweismaterial oder auch zu Abrechnungszwecken zur Verfügung.

CamIQ CMS kann sehr einfach als mehrplatzfähiges System eingesetzt werden, in dem alle Bediener Zugriff auf den gleichen Datenbestand haben.

Durch die sofortige Rückmeldung des Systems zum Bearbeitungsstatus einer Alarmmeldung, wie z.B. Annahme eines Alarms und weitere Bearbeitungsschritte durch den Bediener, kann die Bearbeitung auch sehr flexibel im Team erfolgen, die Zuordnung von Zuständigkeiten kann dynamisch der jeweiligen Situation in der Wachzentrale angepasst werden.

Ergebnis ist die optimale Integration in den Workflow einer Wachzentrale im Tagesgeschäft, die eine komfortable Bedienung von Aufschaltungen unter optimalem Einsatz der vorhanden personellen Ressourcen ermöglicht.

Die Mehrplatzkonfiguration erhöht bei entsprechender Konfiguration auch die Ausfallsicherheit der Wachzentralenlösung. Jede einzelne CamIQ CMS Installation verfügt über die komplette Funktionalität des Gesamtsystems. Entsprechend kann bei Ausfall eines einzelnen Bedienplatzes umgehend die Funktion durch einen weiteren Bedienplatz gewährleistet werden.

CamIQ CMS ermöglicht eine einfache Administration des Gesamtsystems, das bei diesem Systemgedanken auch die Installation von Systemen bei den aufgeschalteten Kunden einbezieht.

So können in CamIQ CMS zu jedem auf die Wachzentrale aufgeschalteten Kunden und bei Bedarf auch zu jedem einzelnen System unterschiedliche Softwarestände z.B. zur Systemkonfiguration der Alarmknotenpunkte verwaltet werden.

Die von CamIQ CMS gesammelten Daten können zu Auswertungs- und Abrechnungszwecken exportiert werden. Für kleinere Wachzentralen bringt CamIQ CMS alle Funktionen mit, um eine kunden- oder standortspezifische Abrechnung am Ende des Monats vorzubereiten. Neben der Ausgabe von Protokollen zu Bearbeitungszeiten sind zu diesem Zweck auch entsprechende Reportfunktionen zur Erfassung von relevanten Vorfällen vorhanden. Durch die Integration von Alarmvorschaubildern in entsprechende Reports können für die Kunden der Wachzentralen sehr komfortabel entsprechende Leistungsnachweise erbracht werden.

CamIQ CMS ist als Bestandteil des CamIQ net optimal auf CamIQ Komponenten abgestimmt. Durch die Routingfunktionalitäten in CamIQ einerseits und das CamIQ SDK andererseits ist eine Integration von Drittherstellern möglich.